DeutschEnglishFrançaisTürkçeEspañolItalianoРусскийУкраїнськаالعربية

Channeling zum Krebs Vollmond

Der erste Vollmond eures neuen Jahres ist der gefühlte Auftakt eures Erlebens als fühlende, menschliche sowie galaktische Wesen. Eindeutiger denn je könnt ihr nun wahrnehmen wie es euer Fühlen ist was eure Energie kreiert. Eure Gedanken spielen ebenso eine Rolle bei euren Manifestation, so ist es dennoch euer Gefühl verbunden mit eurem Herzen was den Magnetismus in euch aktiviert, erweitert und euch verbindet mit der Energie dessen was ihr euch liebend wünscht. So erlebt ihr nun die hohen Wellen eurer Emotionen, gekoppelt an vergangene Erlebnisse, die euch Schmerz und Leid brachten und seit nun bereit sie bis auf Zellebene eures physischen Körpers auszureinigen. Jeder Bereinigung bringt einen Zenit an Emotionalität in euer Sein, lässt euch eure Schatten erkennen. So ihr diese liebevoll umarmt, als einen Teil von euch, der euch Weisheit durch emotionale Erfahrungen brachte, so könnt ihr Dankbarkeit kreieren und eure Emotionen ziehen lassen. Seht und fühlt was ihr vollbringt, durch die liebevolle Akzeptanz eurer Vergangenheit und eurer Selbst. Fühlt die Vergebung fließen, in alle Zeitlinien eures Erlebens, zu allen Menschen, Situationen und Erfahrungen. Die Kraft der Vergebung verändert eure Energie, Emotionen weichen und euer tatsächliches Gefühl erwacht. Erwacht in eurem Gefühl als göttliche Wesen, erlebt ihr das Menschsein in Leichtigkeit und Freude. Ihr wählt bewusst was ihr Fühlen möchtet und schenkt euch so jene neue Erfahrungen, die eure Seele zum Erstrahlen bringt. So vollendet ihr was vor langer Zeit begann, das Licht in eurem Leben kehrt zurück, Himmel und Erde in euch verankert, so vollbringt ihr eure Meisterschaft als galaktischer Mensch auf Erden und kreiert fühlend auf der Zeitlinie der 5ten Dimension, wo Raum und Zeit nicht existieren und ihr von Moment zu Moment jene Gegenwart erschafft, die eure liebenden, fühlenden Herzen offenbaren. So tretet ein in das Zeitalter der Liebe und lasst dieses durch euch nach außen strahlen, sichtbar erlebbar für jene Menschen, die noch erwachen mögen.

Empfangen durch Stefanie Lija’Mee