DeutschEnglishFrançaisTürkçeEspañolItalianoРусскийУкраїнськаالعربية

Die Botschaft des letzten Neumondes diesen Jahres

Der letzte Neumond diesen Jahres offenbart uns in einer Intensität und Emotionalität wie nah Licht und Schatten doch beisammen liegen. Während die Magie der letzten Tage dieses Jahres sich spürbar entfaltet, zeigt sich ebenso der Zenit dessen was wir nicht sehen wollten in 2022, wovor wir uns noch verschlossen haben, welche Lernaufgabe wir nicht bereit waren anzunehmen. Unsere unterbewussten Programme werden in der Helligkeit dieser Neumond Energie beleuchtet und fühlbar sichtbar gemacht. Wir erhalten jetzt durch diesen kosmischen Zyklus die Möglichkeit 2022 friedlich abzuschließen. So steht Vergebung im Zentrum dieses Mondes. Durch die Bereitschaft zur Vergebung all jenen, die dir etwas angetan haben, dehnt sich deine Herzenergie aus und du kannst fühlend erkennen: Waren doch all diese Menschen maßgeblich an deiner Ent-wicklung beteiligt. Vergib auch dir selbst für all das was du getan oder nicht getan hast, aus Unwissenheit, Unbewusstheit oder Angst heraus. So können wir nun erleben wie unsere Strahlkraft sich immens entfaltet, durch die Bereitschaft all das Ziehen zu lassen was uns Schwere bringt. So können wir nun erleben wie Leichtigkeit und Freude unsere Energie erweitert und uns gefühlt neue Erfahrungen schenkt. So beschenke dich selbst in dieser besinnlichen Weihnachtszeit, beschenke dich mit deiner wahrhaftigen, vergebenden Liebe, die du bist. Erlebe dich selbst in einer Kraft und Sanftheit gleichermaßen, die dein Herz erstrahlen lässt und anderen Menschen die Wärme und das Licht in ihren Herzen wieder entzündet. So erinnern wir uns miteinander an das was wir sind, so kreieren wir miteinander die Energie der Liebe und tragen sie fühlend ins neue Jahr, so die stärkste Kraft im Universum manifest werden möge auf Mutter Erde.

Von Herzen alles Liebe

Stefanie Lija’Mee