DeutschEnglishFrançaisTürkçeEspañolItalianoРусскийУкраїнськаالعربية

Schein vs. Sein

Solange dein Schein immer noch wichtiger ist, als dein Sein wirst du immer wieder in Situationen geraten, die dir aufzeigen wollen, daß es nicht um den Schein und irgendeine Rolle geht. Dein einzigster Auftrag, den du hier hast:

“Enfalte dein WAHRES Sein und verkörpere die Liebe, die du bist.”

Wie funktioniert das?

*nimm Triggerpunkte zum Anlass, um die ausgelösten Gefühle (passierend auf deine Erfahrungen) zu transformieren
*füttere deine Wünsche
*behalte die Balance zwischen TUN und SEIN
*überprüfe Konstrukte, Glaubenssätze, Strukturen, in denen du dich aufhältst
*Dankbarkeit und Demut sind DIE magischen Worte, die mit ihrer Schwingung dich auf deinen Weg zu deinem wahren Sein begleiten und stärken.
*umarme dich selbst
*schenke dir mindestens genauso viel Zeit, wie du in andere Menschen und Situationen investierst
*verstehe und intigirere die universellen Gestze

Du bist ein göttliches Wesen mit einem großen Auftrag hier. Wach endlich auf!
Die “neue” Sprache sind Frequenzen, Schwingungen und Energien.
Energie lässt sich nie täuschen. All deine liebevollen und wertschätzenden Worte verlieren an Bedeutung, wenn die Energie die du dabei transportiert eine andere ist.
Ein “Sixpack”, ein gefülltes Bankkonto, der Ferrari in der Garage mögen dir dein Leben scheinbar erleichtern, schließlich wirst du dadurch gesehen und sogar anerkannt!?

Was steckt jedoch dahinter?

Ein Mangel des Kindes IN dir.
Was wünscht sich das Mädchen/der Junge in dir?
Ja, geliebt, respektiert und anerkannt zu werden für sein Sein und nicht nur dann, wenn du Bedingungen und Regeln befolgst.
Vor Jahren fragte mich eine alte Dame:”Kannst du dir vorstellen, dass ich dich so liebe wie du bist ohne das du etwas dafür tun musst?”
Meine Antwort:”Nein.”

Heute sehe und lebe ich dieses Privileg-(einfach) Sein, es ist unser Geburtsrecht.

Lebe LIEBend!