Sei Mensch und du dienst dem Göttlichen am meisten.

Mein Wochenende war geprägt von purer Erdung! Und Erdung ist es was wir aktuell alle brauchen und was die Voraussetzung ist, um die hohen Lichtfrequenzen, die wir alle empfangen aus dem Universum und die uns enorm aktivieren und ausdehnen, über unseren Körper manifest werden zu lassen auf der Erde. Damit wir die PS unserer Seele auf die Straße bringen sozusagen.

Wir transformieren alle in Highspeed. Unser volles Potential drängt nach Entfaltung. Wir spüren diesen Komplettwandel alle, in dem wir uns befinden. Es rüttelt und schüttelt uns ordentlich durch. Kein Stein bleibt auf dem anderen.

Und aus meiner persönlichen Wahrnehmung ist es wichtiger denn je Mensch zu sein. Jetzt in der Zeit wo das Licht auf Erden Einzug hält, wo die Dimensionen sich verbinden und wir Erwachen in unseren Hellsinnen und telepatischen Fähigkeiten, unsere Energie sich immens erweitert, uns daran zu erinnern, dass wir unseren Körper mitnehmen dürfen und eine gute Erdung die Basis für unser spirituelles Erwachen ist. Unsere Erdung die Basis dafür ist wie gut wir mit unseren Hellsinnen und telepatischen Fähigkeiten Umgang finden und somit als diese göttliche Kraft die wir sind, dienen können auf Erden.

Wer mich kennt und schon länger begleitet, der weiß dass ich als Botschafterin der Außerirdischen mich zuhause fühle in der Welt der Energien. Und die Energiearbeit mein Steckenpferd ist. Und meine Fähigkeit darin besteht die Energiesysteme der Menschen zu pulsieren und Selbstheikungskräfte bei ihnen zu aktivieren, zusammen mit meinem geistigen Team. Das mache ich schon viele Jahre und meine Erdung war meist nicht besonders dabei.

Doch habe ich im Laufe der Zeit erkennt, dass je mehr ich Mensch bin, je mehr ich mich verankere in meinem Körper hier auf Erden, je mehr Bodenhaftung ich habe, desto besser fließen die Heilenergien durch mich, desto stärker ist die Kraft, die ich an dich weiter fließen lassen kann, um dich in deine Kraft zu begleiten. Und die Feedbacks meiner Klienten zeigen mir genau das.

Und zeitgleich komme ich selbst mit all meinen Prozessen besser zurecht. Und Prozesse durchlaufen wir alle und das in einem nie dagewesenen Ausmaß. Wir sind alle hier um uns zu entwickeln, als fühlende, spirituelle Wesen in einem menschlichen Körper. Auch in der spirituellen Szene ist der absolute Wandel sichtbar und fühlbar. Und wer jetzt noch meint, es ist ausreichend in den höheren Sphären rum zu schwirren und sich rein nach oben zu bewegen, dem wird noch so einiges um die Ohren fliegen. Aber auch das bringt wiederum Erkenntnis und Entwicklung.

Wir sind nicht hier um nach oben zu wachsen. Wir sind hier, um das “oben” nach unten zu bringen, auf die Erde. Und somit die höhere Dimensionen Platz nehmen zu lassen auf Erden. Und dazu braucht es unseren Körper und dass wir mit beiden Füßen fest verankert auf dem Boden stehen.

Deshalb möchte ich dich inspirieren: Schaffe einen Ausgleich zwischen Prozessen, Energiearbeit und Transformation, arbeite nicht ständig “hart” an dir, flüchte dich auch nicht nach oben. Manchmal brauchst du einfach eine Runde Mensch ärgere dich nicht mit der Oma oder ein Besuch mit deinem Kind im Schwimmbad. Und dabei herzhaft lachen, dich selbst spüren und fühlen. Lachen und Spielen ist Erdung pur.

Sei Mensch, so kannst du das göttliche Licht und die Liebe, die du bist am schönsten und kraftvollsten zum Ausdruck bringen und wirken und dienen wofür du gekommen. Liebend, fühlend, mit Humor und Gelassenheit.

Galaktische, menschliche Herzensgrüße

Stefanie Lija’Mee